Superelastische Bögen

 

Bei Verwendung dieser Bögen wird eine sehr geringe Kraft auf die Zähne abgegeben. Zusätzlich kommt es beim Einsatz von superelastischen Bögen zu einer Aktivierung durch die Körperwärme des Patienten. Sie sind besonders schonend und für den Patienten angenehm zu tragen. Das Risiko schädigender Einflüsse auf die Zahnwurzel durch zu große Bogenkräfte wird mit diesen Materialien wirkungsvoll reduziert. Zudem ermöglicht die Verwendung hochelastischer Bögen in der Regel eine Verkürzung der Behandlungszeit. Diese Bögen sind nicht Bestandteil einer Kassenbehandlung da sie über das Ausreichende, Wirtschaftliche und Zweckmäßige hinausgehen. Diese Bögen gibt es ebenfalls auch in Zahnfarben.